#1 Eine weitere Italienische Bauseite von Guido 08.08.2011 17:29

avatar

Und noch eine Asso Bauseite http://assovchampion.altervista.org/asso-v-champion/

Wenn ich das richtig sehe wird in Italien mit Weißleim gearbeitet.

#2 RE: Eine weitere Italienische Bauseite von Guenter 08.08.2011 20:48

Hi

ich finde ist ne tolle Seite. Spannend ist auch wer verwendet welches Holz. Ist Kanadische Fichte nur hier in D vorgeschrieben, würde Europäische Fichte nicht auch den Zweck erfüllen?

Schöne Grüße

Günter

#3 RE: Eine weitere Italienische Bauseite von Uwe 10.08.2011 10:18

avatar

Meiner Meinung nach ist das FPL-16A Hughes Epoxy welches auch weiß ist. Das Zeugs ist schon fast 30 Jahre oder mehr im Gebrauch. Es war einer meiner ursprünglich vom Konstrukteur empfohlenen Kleber.
http://www.aircraftspruce.com/catalog/wppages/hughesglue.php

Ich arbeite mit T-88 und mit dem West 105 System. Das West bekommt man in jedem Bauhaus mit Nautikabteilung. Es ist dünnflüssig, läßt sich aber hervorragend mit Baumwollflocken zu Mumpe andicken. Mit Thixotropiermittel wird es auch weiß.

Uwe

#4 RE: Eine weitere Italienische Bauseite von Guido 10.08.2011 19:28

avatar

Ich glaube nicht das dass Harz ist. Im Hintergrund vermute ich den Kanister mit dem Leim daneben Wasser zum verdünnen.
Ausserdem wer nimmt so eine große Schüssel für das bisschen Harz, die kannst du ja nach dem zweiten Mal anrühren wegwerfen. Ich nehme die klaren Trinkbecher aus Plastik, da sieht man was man macht und schmeisst sie anschliessend weg. Soweit ich weiß, ist das bauen mit Weißleim in Italien auch erlaubt.

Gruß Guido

#5 RE: Eine weitere Italienische Bauseite von Ralf 10.08.2011 22:07

avatar

Hallo,
das ist wahrscheinlich Rakollit 80 den benutzte Vidor seit der Asso III als Kleber.Grundfarbe ist Weiß
dazu kommt noch ein Härter .Ist also auch ein 2Komponenten Kleber.

Gruß Ralf

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz